Das war vielleicht eine schöne Überraschung, die uns noch in den Tagen vor Weihnachten erreicht hat: Der KaffeePod hat den European Podcast Award 2010 auf nationaler Ebene in der Kategorie Non-Profit gewonnen. Nach dem Gewinn des betacampus-Innovationswettbewerbs ist das schon der zweite Preis, den der KaffeePod nur ein Jahr nach dem Launch gewinnen konnte, und das gesamte (ehemalige und aktuelle) Team ist mächtig stolz darauf (siehe dazu auch Tamaras Post).

Wie es aber im Non-Profit-Bereich so ist, ist uns pünktlich zur Preisverkündung die Website abgerauscht und wir sind bereits dabei, hier nach alternativen Lösungen zu suchen – bzw. eigentlich haben wir sie schon gefunden, denn mit etwas Geld wird die KaffeePod-Website im Januar auf Drupal umgezogen. Auch das ist (insgesamt) eine gute Entwicklung.

Ansonsten dürfen wir gespannt sein, wie es im Jahr 2011 mit dem KaffeePod weitergeht. Einige Wechsel im Kernteam hat es bereits gegeben und weitere werden folgen, und mit den student.stories gibt es Weiterentwicklungen, die in meinen Augen vielversprechend sind. Ich werde berichten :-)