You are currently browsing the tag archive for the ‘Preisverleihung’ tag.

Vor einigen Wochen hatte ich schon darauf hingewiesen, dass der KaffeePod den European Podcast Award auf nationaler Ebene gewonnen hat. Diese Nachricht kam für uns einigermaßen überraschend und entsprechend groß war die Freunde; in der Zwischenzeit ist noch Großartigeres passiert: Wir haben den Preis auch auf europäischer Ebene für uns entscheiden können (zum Ranking). Das ist wirklich eine schöne Sache, zumal unsere Seite speziell im Entscheidungszeitraum nicht ordentlich funktionierte und die Hörspiele somit nicht optimal abrufbar waren. Die KaffeePod-Website steht nun wieder, und den Umzug auf Drupal möchte ich auch zum Anlass nehmen, nochmals allen Mitstreiterinnen und Mitstreitern rund um den KaffeePod DANKE zu sagen. Danke dafür, dass wir den Jahreswechsel 2010/2011 mit tollen Erfolgen gestalten und so die Errungenschaften der letzten zwei Jahre auch nach außen hin sichtbar machen konnten. Ich persönlich hoffe natürlich, dass unser inzwischen gewachsenes Projekt weitergeht, nämlich mit einem engagierten Team, das sich weiter um die Website, vor allem aber auch um neue Pods kümmert.

Gestern fand die Verleihung des Medida-Prix 2009 statt. Es wurden insgesamt drei Preise verliehen: Die 100.000 Euro wurden halbiert und gingen zu gleichen Teilen jeweils an „DOIT“ (Dermatology Online with Interactive Technology) der Uni Zürich bzw. an „E-Assessment“ der Uni Bremen. Herzlichen Glückwunsch! Wir selbst haben mit unserer Einreichung „von der kreativen Idee zur alltagstauglichen Lehr-Lerninnovation“ den Publikumspreis erhalten. Dies hat uns sehr gefreut, da der Publikumspreis den Zuspruch der Tagungsbesucher, den wir in den letzten Tagen an unserem Medida-Stand gespürt haben, bestätigt hat. Es zeigt auch, dass der Ansatz der Entwicklungsforschung als gemeinsame Schnittmenge vieler unserer Projekte verstanden und als fruchtbar empfunden wird. Jetzt ist es wie im Fußball: Nach anfänglicher Enttäuschung über einen offenbar verlorenen Hauptpreis sind wir nun „Sieger der Herzen“ – auch schön :-)

Only bad news are good news? Weiß nicht! Bei uns ist nämlich ob der tollen Nachricht auch die Freude groß: Soeben hat das Augsburger Begleitstudium „Problemlösekompetenz“ den Deutschen E-Learning- Innovations- und Nachwuchs-Award (D-ELINA) in der Kategorie „Junge Berufstätige/junge Wissenschaftlerinnen u. Wissenschaftler“ gewonnen. Was für ein Start ins neue Jahr – so kann’s weitergehen!

Update 4.2.2009: Inzwischen gibt es auch ein Bild von der Preisverleihung online zu sehen.

Kategorien

Archive

Sandra @ Twitter